Taiwan Schönnatter Gelege

Vor drei Tagen erblickte ich doch voller Erstaunen mehrere Eier im Schönnatter-Terrarium (Orthriophis taeniurus frisei), die von einem sehr aufgeweckten Weibchen behütet wurden.

Ich hatte zwar bemerkt, das sich die Tiere in letzter Zeit mehrmals Paaren wollten, doch war der Bock immer zu “blöd” dazu. Es hatte eigentlich immer alles gepasst… das Weibchen zuckte, er zuckte zurück und sie umschlangen sich (so eine Art Paarungsritual bei Nattern), doch ich habe keine Paarung, geschweige denn einen ausgestülpten Hemipenis des Männchens gesehen.

0.1 Orthriophis taeniurus frisei

0.1 Orthriophis taeniurus frisei

Nun lag ich ja offensichtlich mit meinen Beobachtungen falsch und habe natürlich keinen Inkubator zur Verfügung. Die Schönnatter hat die Eier in eines der Verstecke gelegt – eine halbe Amphore, direkt unter der Wärmelampe. An dieser Stelle dürfte es eigentlich eine gute Inkubationstemperatur haben und die Luftfeuchte im Terrarium müsste auch passen.

Die Eier bleiben also aktuell bei diesem Gelege im Terrarium und ich lasse es auf ein Missglücken ankommen. Bedenken habe ich eigentlich nur wegen der Nachtabsenkung, die zur Zeit bei ca. 22°C liegt, wobei das in Taiwan eigentlich ähnlich sein müsste und dem Plattwalzen durch die Elterntiere selbst.

Wenn dieses Gelege etwas wird, dann kommen wohl sehr kräftige Jungtiere auf die Welt. Man sagt ja, das Reptilien, die mit Nachtabsenkung inkubiert wurden, stark und gesund auf die Welt kommen. Nur die Inkubationszeit wird sich wohl in die Länge ziehen. Ob es nun bei Schönnattern funktioniert, werdet ihr bald hier erfahren!

Dann geht natürlich die Suche los, nach verantwortungsvollen Haltern für X Orthriophis taeniurus frisei, die ja allgemein ehr verpönt sind, da sie als sehr hektisch und bissig gelten. Das Pärchen in meinem Bestand bestätigt jedoch diese Regel nicht. Beispielsweise beim Wässern mit der Gieskanne, nach der Eiablage, konnte ich dem Weibchen ohne besondere Reaktion an die Nase stubsen. Diese Tiere kann man ohne Probleme handlen, fast schon wie Kornnattern. Selbst eine Bekannte, die eigentlich “Angst” vor Schönnattern hat, nahm die zwei auch schon in die Hände, bzw. die Schönnattern sie in die Mangel (ca. KL= 2,3m)! :D

Bei Interesse an den möglichen Jungtieren dieses sonderbaren Pärchens kann man sich schon bei mir per Nachricht im TerraFans! Netzwerk melden! ;)

LG, Jens

Ein Gedanke zu „Taiwan Schönnatter Gelege“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>