Unser Waran und das Hühnerei…

Ist es eigentlich normal, dass Warane in Gefangenschaft, keine Eier fressen können?

Ich muss leider immer wieder feststellen, das unser Sudi (Varanus albigularis) keinen Plan vom Eieressen hat. Die Warane im Fernsehen können das doch auch, oder ist das immer Zufallssache?!

Egal wie vorsichtig er das Ei versucht zu knacken… Immer läuft der ganze Senf aus dem Maul heraus und er frisst die leeren Eierschalen. Nicht, das sein Maul groß genug wäre, das ganze Ei in einem Stück zu fressen… Neeeeiiiin…. -.-

Meine Grundüberlegung an dieser Stelle ist folgend:
Wenn alle Kapwarane (in Afrika angeblich als Eierdiebe verflucht) in der Natur so dumm wären, dann wäre es doch echt Verschwendung von Nahrung. Dies kann doch normal kein Steppentier riskieren!! Ich müsste mich wirklich mal erkundigen, wie es mit dem Lernverhalten bei Reptilien ausschaut und ob es darüber irgendwelche Studien gibt…

Mein Fazit:
Der Spruch „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr.“ trifft wohl auch auf unseren Waran zu. Verwunderlich, aber anderes kann ich mir nicht vorstellen… Sudi ist auch nicht wirklich „gut aufgewachsen“, wie in einigen meiner Beiträge zu lesen ist. Drücken wir alle die Daumen, das er irgendwann vll. doch noch ein richtiger Kapwaran wird.