Firefox – Verwendete Schriftarten herausfinden

Ohne zusätzliches Plugin/Add-on ist es im aktuellen Mozilla Firefox (ab Firefox Version 11, getestet unter Version 26.0) möglich, sich die verwendete Schriftart eines HTML-Elements, oder einfach alle verwendeten Schriftarten anzeigen zu lassen.

Besonders nützlich ist es hier, dass auch Schriftarten welche über die CSS-Eigenschaft @font-face eingebunden werden, angezeigt werden. Über diese eingebetteten Webfonts erstellt der Firefox Page-Inspektor (auch Style- oder Webseiten-Inspektor genannt) eine Übersicht wo diese auf dem Server gespeichert sind und welche CSS-Methode gerade greift um diese einzubinden.

Page Inspector Schriftarten

Mit der Tastenkombination [STRG]+[UMSCHALT]+[i], oder wenn man auf den Text – der untersucht werden soll – einen Rechtsklick ausführt und anschließend im Kontext-Menü auf „Element untersuchen (Q)“ klickt, öffnet sich der Inspektor. Man erhält eine Ansicht des HTML´s im linken Bereich und einen Bereich mit Informationen im rechten Teil des Fensters. Wenn man nun Informationen über die eingesetzten Fonts einsehen möchte, gelangt man über einen Klick auf „Schriftarten“ zur gewünschten Übersicht. Hier wird ebenfalls bei Definitionen von eingebetteten non-websafe Fonts der entsprechende Speicher-Pfad der Datei (Beispielsweise woff Dateien) ausgegeben.

Somit ist dieses Entwickler Tool – immer mehr – eine willkommene Abwechslung zum allseits verbreiteten Addon Firebug.

Android 4.4 KitKat – automatischen Vorschlag von Satzzeichen aktivieren

Um Satzzeichen anstatt des automatischen Wortvorschlags bei der Google-/Android-Tastatur angezeigt zu bekommen muss lediglich ein Haken bei den Tastatureinstellungen entfernt werden.

Um zu dem gewohnten Verhalten vor Android 4.1 Jelly Bean zurückzukehren und Satzzeichen wie Ausrufezeichen, Fragezeichen, Komma, Doppelpunkt und Semikolon vorgeschlagen zu bekommen muss wie folgt vorgegangen werden.

Android KitKat Tastatur Konfiguration
Entfernen des Hakens für „Einstellungen –> Sprache & Eingabe –> Klick auf Bearbeiten (Schieberegler Grafik) rechts neben Google- bzw. Android-Tastatur –> Vorschläge für nächstes Wort„.
Android KitKat Tastatur mit Satzzeichenvorschlag
Wenn man nun die Eingabe eines Wortes mit einem Leerzeichen quittiert, wird die oben genannte Interpunktion angezeigt.