Globale Git Konfiguration vor dem Start

Globale git Konfiguration

Um in einer neuen Entwicklungsumgebung zu starten, nachdem Git erfolgreich installiert wurde, sind noch ein paar wenige Anpassungen vorzunehmen.
Die Kurzfassung sieht wie folgt aus:

Überprüfung der aktuellen Einstellungen
$ git config --list

Einstellungen der Identität
$ git config --global user.name "Ein Name"
$ git config --global user.email eine@mail.com

Einstellung des verwendeten Editors (für commits nehme ich gerne den Editor des Midnight Commanders, wenn installiert)
$ git config --global core.editor mcedit

Eine Zeile pro Commit in der Logausgabe ($ git log)
$ git config --global format.pretty oneline

Farbige Ausgabe von git auf der Konsole
git config --global color.ui true

 Nützliche Links:

Eine wirklich ausführliche Dokumentation zum Thema Git Start-Setup und weiterführend git im allgemeinen:
Chapter 1.5 Los geht’s – Git konfigurieren

Eine einfache Anleitung um git zu lernen:
git – Der einfache Einstieg

Erstellen von Dateien/Ordnern mit einem führenden Punkt

Wie erstelle ich im Windows Explorer bspw. Dateien mit den Namen „.htaccess“, „.gitignore“, oder auch Ordner wie „.git“?

Es funktioniert unglaublich einfach.
 Getestet ab Windows 7

Der Dateiname, den man eintippt, muss zusätzlich einen Punkt am Ende haben. Dieser zusätzliche Punkt wird dann beim bestätigen automatisch entfernt. Mit diesem kleinen Trick, lassen sich auch im MS Windows Betriebssystem die für Linux typischen versteckten Dateien/Ordner anlegen. Dies ist u.a. sehr praktisch, wenn man lokal ein Webprojekt bearbeitet.

Beispiel .htaccess

Tippe „.htaccess.“ und daraus wird das gewünschte „.htaccess„.